033 222 49 84 z@hnarzt.ch

Gerüst-, Total- und Hybridprothetik

Metall und Kunststoff
Dies ist oft die kostengünstigste Variante, um verloren gegangene Zähne wieder zu ersetzen. Im Unterschied zu den Kronen und Brücken, können die Prothesen herausgenommen werden. Dies hat einerseits den Vorteil, dass man die Werkstücke sehr gut im Lavabo reinigen kann. Andererseits hat man, besonders bei der Gerüstprothese den Nachteil, dass man Halteklammern auf den Zähnen sieht, wenn man lacht. Diese können aber meist geschickt etwas versteckt werden, so dass dies oft nur eine kleine ästhetische Einbusse gibt. Wenn sich jemand daran stört, kann die Ästhetik mittels Hybridprothetik deutlich verbessert werden. Dabei kommen Druckknopf- oder Geschiebesysteme zur Anwendung, welche hervorragend in der Prothese integriert sind, so dass man sie gar nicht sieht. Wichtig ist dabei, dass die Prothese tragenden Zähne noch in gutem Zustand sind und noch gut im Kieferknochen halten.

Fehlen alle Zähne in einem Kiefer, kann eine Totalprothese die richtige Lösung zur Wiederherstellung der Kaufähigkeit sein. Ein Nachteil der Totalprothese gegenüber festsitzenden Lösungen ist sicherlich, dass die Prothese nicht fest verankert ist sondern nur durch Saugeffekt auf der Mundschleimhaut festhält. Dafür ist die Reinigung denkbar einfach, denn die Prothese kann zur Reinigung einfach aus dem Mund genommen werden und so mittels einer speziellen Seife und einer Prothesenbürste gut gereinigt werden. Sie sehen, es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, bei deren Auswahl wir Ihnen gerne behilflich sind.

Sollten Sie weitere Fragen oder sonstige Auskünfte benötigen, haben Sie nachfolgend die Gelegenheit, uns via Kontaktformular zu erreichen. Gerne stehen wir Ihnen diesbezüglich zur Verfügung.

Kontakt