033 222 49 84 z@hnarzt.ch

Bleaching

Zahnaufhellung für ein schöneres Lächeln
Mit verschiedenen Methoden ist es heute möglich, ein strahlend weisses Lächeln für fast alle Patientinnen und Patienten anzubieten.

Dazu bieten wir zwei Möglichkeiten an: entweder wird vorgängig mittels Abdrucknahme eine dünne Kunststoffschiene für die oberen und eine Schiene für die unteren Zähne hergestellt. Dabei wird auf der nach aussen gerichteten Fläche etwas Platz gelassen zwischen der Kunststoffschiene und dem Zahn. In dieses Reservoir kann dann das Bleaching-Gel eingelegt werden. Die Schienen müssen dann eine gewisse Zeit am Tag oder in der Nacht mit dem Bleichmittel getragen werden. Die Bleaching-Schienen müssen so ungefähr 14 Tage für je ein paar Stunden täglich getragen werden, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Eine zweite Möglichkeit besteht darin, das Bleaching in einer etwa eineinhalb stündigen Sitzung direkt in der Praxis zu machen. Dabei wird das auf die Zähne aufgetragene Bleaching-Gel mittels einer Power-Lampe für 15 Minuten beleuchtet. Dieser Vorgang wird 3 Mal wiederholt und das Ergebnis entspricht dem eines Schienen-Bleachings von 14 Tagen. Fragen sie uns, wir helfen ihnen gerne zu entscheiden, welche Methode für sie die bessere ist.

Der Alltag ist heute bei fast jedem Menschen damit verbunden, Nahrungs- (v.a. Kaffee und Tee) und Genussmittel (Rauchen) zu konsumieren, welche in irgend einer Form Verfärbungen des Zahnes zur Folge haben. Oftmals reicht eine gute und regelmässige Mundhygiene nicht mehr aus, um diesen Verfärbungen entgegen zu wirken. In solchen Fällen hilft oftmals ein Bleaching und führt zu ausgezeichneten Ergebnissen. Auch mit dem älter werden verfärben sich die Zähne und werden dunkler.

Zur Anwendung kommt ein Bleaching-Gel, welches auf Wasserstoffperoxid basiert. Dieses wird unter anderem auch für das Aufhellen von Haaren angewendet. Aktiver Sauerstoff wird freigesetzt und verbindet sich mit den Verfärbungen. Dadurch wird der Zahn aufgehellt. Das Prinzip ist sehr einfach, sollte aber in jedem Fall von einem Zahnarzt durchgeführt werden.

Voraussetzung, damit ein Bleaching ein gutes Resultat hervorbringt, sind gesunde Zähne. Erwähnenswert ist, dass Füllungen oder Keramikkronen/-Brücken aller Art nicht gebleicht werden können. Wenn die Verfärbungen der Füllungen stören sollten müssten diese in einem zweiten Schritt ersetzt werden, um ein vollständiges Ergebnis zu erzielen. Empfehlenswert ist in jedem Falle eine vorgängige Kontaktaufnahme, um das Vorgehen gemeinsam zu besprechen.

Wie lange die Zähne aufgehellt bleiben hängt vorallem von der Aufnahme von verfärbenden Nahrungs- und Genussmitteln ab. Erfahrungsgemäss ist das Resultat für 1-3 Jahre sichtbar.

Sollten Sie weitere Fragen oder sonstige Auskünfte benötigen, haben Sie nachfolgend die Gelegenheit, uns via Kontaktformular zu erreichen. Gerne stehen wir Ihnen diesbezüglich zur Verfügung.